- Modell T 44-GT PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 20. März 2013 um 09:47 Uhr

 

 

 

Hydr.  Bohrgerät T 44-GT mit Raupenfahrwerk
mit folgender Ausstattung :
 
·         Feststehendes Raupenfahrwerk 1.500 mm, in Stahlausführung mit 300 mm Platten und manueller Steuerung der Raupenketten, hydr. Getriebemotoren mit Negativbremse und Geschwindigkeitskontrollventilen, Gesamtgewicht des Bohrgerätes 7.500 kg
 
·         Grundrahmen aus warm bearbeitetem Strukturstahlrohr, Rahmenbreite 1.500 mm, Rahmenlänge 2.800 mm, 2 Stück Schwenkarme mit Abstützungen vorn und 2 Stück feststehenden Abstützarmen hinten, Farbe-gelb/RAL1006 (oder Kundenwunsch)
 
·         hydr. Antriebseinheit mit Dieselmotor :   DEUTZ TD2011L04W - 100 PS – 2.500 rpm,
mit schallgedämmter Abdeckung, 90 Liter Tank, abschließbaren Inspektionstüren, Anlasstafel mit Alarm-Kontrollleuchten und Handgashebel
 
·         Hydraulikanlage bestehend aus : Hydr. Öltank mit 230 l Fassungsvermögen für Mineralöl, Ölansaug – u. Rücklauffilter, im Hauptkühler integrierter Luft-Öl Wärmetauscher, eine sechsfach-Zahnradpumpe Casappa für die Kraftdrehkopf-Bewegung, schneller Andruck-Rückzug, langsamer Andruck-Rückzug, Klemmzangen, Wasserpumpe, Winde, oder für die Fahrwerkbewegung und die Positionierung der Zylinder am Mast.
 
·         Maststeuerungseinheit mit Hydraulikzylindern gesteuert durch 8 Walvoil Verteiler, Mast mit 1“1/4 Doppelkette und 3,3 m Hub, Hydr. Leitungen für den Kopf seitlich auf Kunststoff-Schlauchführung montiert, Mastgetriebe mit Negativbremse, Geschwindigkeitskontrollventil und Motor mit festem Hubraum und max. Zugleistung von 6,5 to. bei ca. 23 m/min.
 
·         Winde mit max. 2000 kg Zugleistung, 10 mm Seil-Durchm., 50 m, kpl. mit Standard-Derrikkran
 
·         Doppelte Abfangzange der Serie 5 mit Brecheinrichtung für Rohre bis 219 mm (Durchgang Bohrung 235 mm) mit Spannzylinder Typ DN 90/60, Spannkraft 140 KN, Drehmoment 26 KNm
 
·         Kraftdrehkopf Typ 55-2V mit 2 Gängen und schwimmend gelagerte Welle, aufgebaut auf
      Führungsschlitten mit Kunststoffgleitschienen, hydr. Zylinder seitlich verschiebbar,
      manuelle Umschaltung mit 2 Gängen, Standard Mitnehmer 3“1/2 AR,
      Spülkopfanschluss 1“1/4
 

·         Sicherheitskäfig nach EU Sicherheitsstandard unter der Norm DIN EN 16228

 
·         2-fache Ausführung der EC – Declaration of Conformity
·         2-fache Ausführung der Ersatzteilliste und Betriebserlaubnis in Deutsch
·         Wartungskarten
 
Zusatzausrüstung
 
·          Winde mit 150 m Seil
·          Winde mit 450 m Seil
·          Aufpreis für Doppelklemmzange Durchm. 50-254 mm statt 219 mm
·          Aufpreis für Doppelklemmzange Durchm. 50-273 mm statt 219 mm
·          Aufpreis für Doppelklemmzange Durchm. 50-324 mm statt 219 mm
·          Injektionspumpe                       15 l – 150 bar
·          Klarwasserpumpe                      50 l –   50 bar
·          Klarwasserpumpe                    100 l –   50 bar
·          Klarwasserpumpe                    200 l –   50 bar
·         Schlammpumpe                      200 l –   26 bar
·         Schlammpumpe                      500 l –   26 bar
·          Schlamm-Zementpumpe Triplex 200 l – 50 bar
·         Schlamm-Zementpumpe Triplex   90 l – 50 bar
·          Aufpreis für Montage des hydr. Hammer 85S
·          Luft/Wasserspülkopf unter Hammer 85S
·         Elektrische Schalttafel für Jet-Grouting mit
Taktgesteuertem Rückhub des Drehkopfes
·         Hohlspindel zum Jet-Grouting für Bohrstangen Durchm. 60 mm
Nur am Drehkopf 46-4V montierbar
·          Aufpreis zum Drehkopf mit 4 Gängen Typ 47-4V
·         Fernbedienung für alle Bohrarbeiten, ausgenommen der Kontrolle für die Maschinen Positionierung
·          Fernbedienung nur für Antriebseinheit
·          Hydraulik – Schweißgerät 220 Ampere
·         Aufpreis für Doppelkraftdrehkopf RMS 315
·         Preventer angebracht unter Doppel-KDK Typ RMS 315
         zur Staubbeseitigung während des Bohrvorgangs bei gleichzeitigem
         Gebrauch von Bohrgestänge und Futterrohren
·         Beweglicher Preventer zum Einklemmen in die Doppelklemmzange
         zur Staubbeseitigung während des Bohrvorgangs bei ausschließlichem
         Gebrauch von Bohrgestänge
·         3te einfache Abfangzange Durchm. 50-219 mm für Erdwärmebohrung
·         Aufpreis von der Doppelklemmzange Durchm. 50 – 219 mm
zur Doppelklemmzange Durchm. 50 – 324 mm
·         Gummiauflagen für Fahrwerk
·         Aufpreis für Mast-Zug von 9,0 to
·         Magnetisches System kpl. mit Winde P4 (400kg)
Revolver-Derrik mit hydr. Zylinder, Ladevorrichtung für Rohre bis 2 m
Fernbedienung für das Magnetsystem, die Winde, Derrik-Zylinder
·         Spezial-Power-Pack aufgebaut auf der Rückseite der Maschine,
mit Turbo-Dieselmotor Perkins 404D-22T mit 60 PS bei 2800 rpm
Hydr. System mit 2-fach Getriebepumpe, hydr. Anschlüsse für
Schmutzwasserpumpe 800 l/min und für zusätzliche Kopfbewegung
·         Schmutzwasserpumpe 800 l/min-20 bar           
(nur mit Spezial-Power-Pack mit 60 PS)          
·         Klarwasserpumpe 200 l/min-50 bar
·         Aufpreis für Bioölfüllung Q8 Holbein 46
·         Öler für DTH Hammer 8,5 l – 30 bar
·         Drei Arbeitsleuchten
 

MASCHINE GEMÄSS ANFORDERUNGEN DER RICHTLINIE 98/37/ E 2000/14/EC

 

 

Technische Änderungen ohne Vorankündigung und Verpflichtung gegenüber früher gelieferten Geräten.

Die abgebildeten Geräte können Sonderausstattungen haben.

Irrtum und Druckfehler vorbehalten.

 

Angebot und Preise auf Anfrage !

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. Oktober 2015 um 08:46 Uhr
 
© 2009 RTS - Detlev Rotzoll - Bohrgeräte - Rammgeräte | by ZAP-NET