Umbau für Beretta-Bohranlagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, 13. Januar 2012 um 09:51 Uhr

 

Umbauvorschlag für Ihre Beretta Bohranlagen
 
Alle älteren Modelle der Beretta Baureihe Serie 4 (Typ T41 – T43 – T44 – T45 – T46)
sind in der Kraftdrehkopf-Führung mit Prismarrollen ausgestattet.
 
Jetzt gibt es die Möglichkeit diese Führung umzubauen auf
Kunststoff-Gleitführungen.
Die neuen Kunststoff-Gleitführungen haben den Vorteil einer genaueren Führung des Bohrkopfes, weniger Verschleiß und somit weniger Folgekosten für Ersatzteile und Reparatur.
 
Wir bieten Ihnen diese neuen Führungen zum Selbstumbau, bestehend aus einer neuen stärkeren Grundplatte für den Bohrkopf, 4 Stück Stahlgehäuse mit prismatischen Kunststoff-Gleitblöcken und den dazugehörigen Befestigungsteilen, zu einem
Sonderpreis von € 2.960,00 / netto  an.
Für die älteren Modelle der Beretta Baureihe Serie 5 (Typ T51 – T52 – usw.) bieten wir Ihnen
diese neuen Führungen zum Selbstumbau ebenfals zu einem
Sonderpreis von € 3.523,00 / netto  an.
Außerdem können Sie auch Ihre Beretta-Bohranlage zur Wartung / Reparatur oder kpl. Überholung nach Terminabsprache in unsere Werkstatt nach Walldorf bringen.
Nach der Diagnose bekommen Sie grundsätzlich einen ausführlichen Kostenvoranschlag von der geplanten Instandsetzung Ihrer Maschine.
 
Unser Reparatur - und Wartungsangebot gilt auch für Ihre anderen Bohranlagen aller Marken, sowie Hydraulik-Bagger bis 5 to und Radlader.
 
Für uns ist ein gut organisierter Servicedienst selbstverständlich.
Dank gut ausgerüstetem Werkstattwagen und geschulter Monteure führen wir
auch verschiedene Reparaturen an Ihrer Bohranlage, direkt bei Ihnen vor Ort aus.
 
Testen Sie uns und unsere Serviceleistung.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf (06227-4329),
wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Juli 2014 um 09:10 Uhr
 
© 2009 RTS - Detlev Rotzoll - Bohrgeräte - Rammgeräte | by ZAP-NET